> Zurück

Sub Team 76 Stand an der Oberuzwiler Chilbi

Myrtha Schneider 30.10.2012

Michi organisierte auch dieses Jahr mit viel Elan den Sub Team Stand um unsere Präsenz zu zeigen.

Bei strömendem Regen bauten wir am Samstagmorgen den Stand auf. Später fing es dann auch noch an zu schneien. Doch was solls, wir alle waren ja Wasserfest und guten Mutes. Nur Elvira schien dies nicht sonderlich zu gefallen.

Die Gäste und wir wärmten uns mit Holderwein von Roman und Rosi, oder mit einer Tasse Glühwein von Blüemli, dank dem Krug von Manuela, auf und vertrieben so die Kälte und Nässe die in und an uns haftete. Die Besucher konnten die verschieden Unterwasserwelten bestaunen die an zwei Bildschirme gezeigt wurden. Filme und Fotos, die von unseren Taucher gemacht wurden.

Nach Feierabend brauchten 2 unserer Taucher eine warme Stube zum auftauen. Draussen schneite es weiter und auf dem nachhause Weg stellten die beiden fest, dass das Subteamzelt unter der Schneemasse zusammen gebrochen ist.

Schnell wurde überlegt und es entstand ein Plan A und B.

Plan A: Michi hat noch die gleichen Stangen im Keller und versucht am Sonntagmorgen das Zelt mit den neuen Stangen zu reparieren.

Michi hat dies absolut super gemacht. Ich habe nur kalte Finger bekommen.

Plan B: Thaddeus holt ein neues Zelt bei seiner Tochter in Arbon.

Ueli war am Sonntagmorgen schon zeitig unterwegs und entdeckte unter dem Schnee etwas, was wohl mal das Subteam Zelt war. Ein Griff zum Telefon um Michi Meldung zu machen, doch Michi hatte bereits schon Plan A in Angriff genommen und war mit seiner Tochter Rahel auf dem Weg zum Standplatz. Mit vereinten Kräften und immer kälter werdenden Hände konnten wir das Zelt mit den Stangen wieder auf Vordermann bringen. Das Zelt von Thaddeus wurde als Reserve deponiert.

Am Sonntag sahen wir viele bekannte Gesichter, auch einige ehemalige Subteamler. Den Besuch von Roman und Simon vom Fischereiverein Romanshorn freute und ganz besonders.

Beim gemühtliche Zusammensein am Stand vergass man sogar das schlechte und kalte Wetter.

Zitat von Michi:

"Wir haben allen Widrigkeiten getrotzt und ganz tolle Teamarbeit geleistet. Dieser Anlass wird als ,, Legendäre WIKINGER- Übung ,, in die Club-Annalen eingehen."

Ich möchte an dieser Stelle allen Helfern ganz herzlich danken für den tollen Einsatz und das ausharren. Dir Michi gehört ein spezielles Dankeschön: das hast du toll hingekriegt.

Eure Präsidentin

Myrtha

Weitere Bilder