> Zurück

Manta-Neujahrstauchen vom 22. Januar 2011

Michael Häne 30.03.2012

Am OTC Manta-Neujahrstauchen haben die erfahrene Crew der Macher des Tauchclubs OTC Manta einen anspruchsvollen Unterwasser-Parcours versenkt  und einen tollen Event organisiert.

Elf Posten waren auf der Tauchstrecke beim Hotel Bad Horn in Horn im Bodensee zu absolvieren. Da war Durchhaltevermögen wirklich gefragt! Um 9 Uhr 50 morgens stieg das einzige Tauch-Team von unserem Club, als sechste von 12 Tauch-Gruppen beim Hotel Bad Horn ins Wasser des winterlichen Bodensees. Einem weissen Seil folgend, mussten wir, wie alle anderen Buddy-Teams, Posten für Posten antauchen und unterschiedlichste Aufgaben lösen.

Schweizer Berge, Braunviehsorten und St.Galler Promiente galt es zu erraten – Kantone mit Wappentieren, Wappen-Personen und Wappen-Schlüssel aufzuschreiben.

Aus mitgegebenen farbigen Zapfen und  Holzwürfel sollten wir ein Würfel korrekt zusammen stecken.

Es versteht sich, dass die Einzelteile aus Holz mit hübschem Auftrieb gefertigt waren, sich die Passungsbedingungen der Bohrungen des Holz-Würfels und der einzupressenden Zapfen im Wasser schnell mal zu unseren Ungunsten änderten.

Weitere Tücken zeigten sich beim Ballon aufblasen (so Gross wie möglich), in 13 Meter Tiefe - verknoten und transportieren.  

Die elf Posten nahmen, je nach Seriösität der Teams natürlich, über eine Stunde Tauchzeit in Anspruch, was bei allen Tauchenden bei den doch recht frischen Temperaturverhältnissen, tüchtig an Substanz ging.

Das OK und seine Helfer sorgten aber auch an Land für eine umsichtige Betreuung der Taucher und Taucherinnen. Beim vereisten Ausstieg beim Hotel Bad Horn gab es bei den Schiedsrichtern einen heissen Tee. Zur unseren und allgemeinen Belustigung, wackelten wir in voller Montur im Trockentauchanzug durch die Rezeption - Halle des Hotels Bad Horn dem Ausgang zu - ein eher ungewöhnliches Taucher - Umfeld … Das Umziehen war in der trockenen  Parkgarage des Hotels recht komfortable – und trotz, dass der 5-Star Hotelkellner keine Ahnung vom Kaffee-Luz machen hatte, waren wir froh, am Ziel zu sein.  

Gäste –Treffpunkt und Feier, nach absolviertem Neujahrs-Parcour, war am Abend um sechs die gediegenen Räumlichkeiten des Hotels Bad Horn. Vom Organisations-Komitee OTC Manta wurde ein Apero offeriert. Danach verwöhnte uns die Hotelküche mit einem guten Znacht. OTC Manta - Marlies hielt eine kurze Rede zum tollen Start – Erlebnis der Tauch-Saison 2012. Manta - Orlando zeigte ein  Unterwasser - Kurzfilm über den Tauch - Parcour vom Samstag - Morgen, so dass auch unsere Nicht-Taucher-Gäste einen Eindruck vom Tauch-Einsatz mitkriegten.    

Tolle Preise warteten auf die Aktive Neujahrstaucher der 12 Tauchteams von 6 verschiedenen Tauchclubs bei der Rangverkündigung. Dank strategisch richtiger Vorbereitung, feucht-fröhlichem Teamgeist und richtiger Arbeits-Einteilung durften wir den 5 .Rang einheimsen und retteten die Ehre des Subteams 76, auch zur Freude der Begleiter Marianna und Ueli und unserer Gattinnen Manuela und Michelle. Beim gemütlichen Beisammensein in der gediegenen Leuchtturm-Bar liessen wir den tollen Tag schliesslich ausklingen.

Liebe Subteam 76 Mitglieder – das Neujahrstauchen vom Nachbar-Tauchclub OTC Manta ist ein Super-Anlass gleichgesinnte Taucherinnen und Taucher kennenzulernen und, mit gleichem Interessen, einen sehr geselligen Start – Erlebnis zur neuen Tauch-Saison mitzuerleben. Dass auch normale Tauch-Freaks gute, aufgestellte Erfahrungen mit diesen Tauch-Parcours haben können, beweist unser schönes Abschliessen.

Dieser Anlass ist echt ein Tauch-gesellschaftliches High-Light, und es wäre toll, wenn nächstes Jahr an diesem Treffen unser Club SUBTEAM 76 wieder einmal richtig Stark, mit mehr als 2 Teilnehmern vertreten sein  wird!

Guet Luft

Max Franitza und Michael Häne
Sub (-; WINNER ;-)TEAM 76